Top-Herbstprodukte – Diese Teile sollten Sie sich im Herbst holen

Bewölktes Wetter, Nebel, Regen, Dunkelheit und Kälte: das kann die Stimmung im Herbst verderben. Nicht nur Sie, sondern auch Ihr Auto wird im Herbst gestresst sein. Bewölktes Wetter und nasse Straßen verlangen Ihrem Auto maximale Leistung ab. Es ist wichtig, dass Sie gut ausgerüstet sind. Deshalb sagen wir Ihnen jetzt, welche Top-Herbstprodukte in keiner Garage fehlen dürfen…

Glühlampen

In der dunklen Jahreszeit sind es deine Lichter, die zählen. Sehen und gesehen werden – das ist im Straßenverkehr extrem wichtig!

Aktuelle Fahrzeuge sind entweder mit Halogen-Scheinwerfern, Xenon-Scheinwerfern oder Voll-LED-Scheinwerfern ausgestattet. Auch wenn in der oberen Fahrzeugklasse immer häufiger leistungsstärkere Xenon-Technologie zum Einsatz kommt, sind Halogenlampen die Klassiker unter den Scheinwerfern. Die meisten Fahrer verwenden Halogenlampen.  Aber auch Voll-LEDs gewinnen langsam aber sicher an Bedeutung. Ihre Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit sind zwei der Hauptvorteile dieses Scheinwerfertyps.

Gute Glühbirnen sollten im Herbst nicht fehlen. Ob Halogen, Xenon oder Voll-LED: Licht bringt Sicherheit! Hier finden Sie eine interessante Geschichte der Entstehung des Lichts für Automobile.

Batterie

Die Batterie wird besonders in der dunklen und nassen Jahreszeit beansprucht. Schmutz und Feuchtigkeit zwischen den Batteriepolen fördern die Entladung. Und dann fehlt der Saft für den Kaltstart im Winter. Eine Akkulaufzeit ist im Handumdrehen vorbei. Es ist gut, Ersatz zu Hause zu haben. Deshalb gehören Batterien zu den Top-Produkten im Herbst!

Ladegeräte

Wenn Ihr Akku noch nicht vollständig entladen ist, können Sie ihn mit einem Ladegerät aufladen. Wenn Sie das Ladegerät anschließen, sollten Motor und Zündung ausgeschaltet sein. Das Ladegerät sollte auch noch nicht in Betrieb sein.

Schließen Sie dann das rote Pluskabel an den Pluspol an. Gleiches gilt für das schwarze Minuskabel am Minuspol. Und Ihre Batterie wird wieder aufgeladen! Ein Ladegerät ist wirklich ein tolles Herbstprodukt!

Bremsen

Ein weiteres Top-Produkt im Herbst sind die Bremsen. Kälte, Nässe und der daraus resultierende Rost sind der natürliche Feind Ihres Bremssystems. Doch gerade auf nassen, rutschigen Straßen ist eine gute Bremsleistung wichtig. Es ist daher ratsam, die Bremsen vor dem Wintereinbruch noch einmal zu überprüfen. Wir haben Ihnen bereits gesagt, wie Sie die richtigen Bremsen für Ihr Auto finden. Wir haben Ihnen auch gezeigt, wie Sie Ihre Bremsen selbst wechseln können.